Filmkritik «Unhinged»

Da überlegst du dir das nächste Mal zweimal, ob du auf die Hupe drückst!

Bild aus dem Film Unhinged

Fazit «Unhinged»

Ab der ersten Minute unglaublich gewalttätig und teils auch echt schockierend. Man ist sich ja einiges gewöhnt von der Kinowelt, aber dies ist noch mal eine Stufe härter. Auf einmal merkt man als Zuschauer, wie sich der Puls ebenfalls erhöht und man fiebert mit, was man wie hätte anders machen können. Hätte die Situation mit einer anderen Reaktion tatsächlich verhindert werden können? Zum Schluss wird es ein bisschen vorhersehbar, auch weil man sich an die Gewalteskalation gewöhnt hat.

Bild aus dem Film Unhinged

Auch wenn Russel Crowe aussieht wie ein Teddybär, in diesem Film bekommt man richtig Angst vor ihm. Und es macht wahnsinnig Spass ihn so differenziert zu erleben. Ich kaufe ihm die Rolle richtig ab!

Bild aus dem Film Unhinged

Einer der Kernaussagen des Films ist meiner Meinung nach auch, dass wir uns so schnell reizen lassen. Heutzutage wird so schnell aggressiv und unbedacht reagiert, was zu Unfällen oder auch Gewalt führen kann. Wir müssen dringend lernen, mehr bei uns zu sein. So haben wir ein breiteres Handlungsrepertoire, als nur immer auf eine Aktion von aussen zu reagieren. Insbesondere muss der Hang zur Gewalt eingedämmt werden.

Bild aus dem Film Unhinged

Handlung «Unhinged»

Ein ganz normaler Morgen, Rachel (Caren Pistorius) hat verschlafen und ihr Sohn Kyle (Gabriel Bateman) wartet darauf, dass sie ihn zur Schule bringt. Die Scheidung seiner Eltern ist im vollen Gange und die geplante Verabredung mit seinem Vater platzt. Als Rachel auch noch im Stau landet, ist das Nachsitzen vorprogrammiert. Man könnte meinen der Tag kann nicht noch schlimmer werden…

Bild aus dem Film Unhinged

Dann begeht Rachel den fatalen Fehler und hupt energisch, als der Fahrer vor ihr nicht bei grün weiterfährt. Was sie nicht wissen kann, vor ihr steht Tom (Russell Crowe), psychotisch und vom Leben enttäuscht. Nun macht er es sich zur Aufgabe, dass Rachel einmal am eigenen Leib spüren soll, was es bedeutet einen Scheisstag zu haben. Die Hetzjagd beginnt. Schafft es Rachel Tom abzuhängen und ihre Familie zu beschützen?  

Bild aus dem Film Unhinged

Besetzung
* Russell Crowe als Tom
* Caren Pistorius als Rachel
* Gabriel Bateman als Kyle
* Jimmi Simpson als Andy
* Austin P. McKenzie als Fred
* Anne Leighton als Deborah Haskell

Bilder: © 2020 Ascot Elite Entertainment Group. All Rights Reserved.


Ähnliche Beiträge

Bild aus dem Film Aladdin

Filmkritik «Aladdin»

Bild aus dem Film Spider-Man: Far From Home

Filmkritik «Spider-Man: Far From Home»

2 Comments

  • Silvia 29/07/2020 at 6:12 pm

    So aber nicht wirklich passiert…..oder???

    Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: